Dienstag, 18. Juni 2024

Spargelcremesuppe


Dieses wunderschöne Kleid könnt ihr
wie immer in meiner
Boutique new : vintage
erstehen.


Jetzt aber noch schnell ein herrlich und vor allem herrlich einfaches Rezept für eine Spargelcremesuppe.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Eure,

Cooking Fairy



Zutaten

1 Bund grüner Spargel (ich habe den dünnen genommen, den muss man auch nicht schälen)
1/2 Bund weißer Spargel
1 kleiner Zwiebel
1 Liter Hühnersuppe
Salz
1 Becher Schlagobers
Butter zum Anschwitzen der Zwiebeln

Zubereitung

* Zwiebel schälen und fein würfeln
* Grünen Spargel waschen, in Stücke schneiden
* Weißen Spargel waschen, schälen und in Stücke schneiden
* Butter in einem Topf schmelzen
* Zwiebel darin anschwitzen
* Spargel hinzufügen und kurz mitrösten
* Mit Hühnersuppe aufgießen und kochen lassen, bis der Spargel weich ist
* Suppe in ein Mixgerät füllen
* Schlagobers beimengen und feinmixen
* Suppe anrichten und

... genießen :)

Mittwoch, 10. April 2024

Gemüsesuppe


Die ersten Sonnenstrahlen genießen. Einfach herrlich!
Das traumhaft schöne Kleid kannst Du wie immer in meiner
Boutique new : vintage
erstehen :)


Und schon geht es zur nächsten Suppe, der Gemüsesuppe :). Ich mache übrigens gerne mehr, denn einen Teil der klaren Suppe friere ich meistens ein und verwende die Suppe zum Aufgießen für diverse andere Speisen.

Und schon geht's zum Rezept :).

Viel Spaß beim Nachkochen!

Eure,

Cooking Fairy



Zutaten

2 Bund Wurzelwerk
1 Standensellerie
1 Stange Porree
Karotten nach Geschmack extra
1 Knolle Sellerie
5 Tomaten
Salz
Pfeffer

Zubereitung

* Wurzelwerk und alles andere Gemüse waschen, schälen und schneiden (gerne in Scheiben, in Würfel, je nach Lust und Laune :))
* In einen Topf geben
* Salzen, pfeffern
* Mit Wasser aufgießen
* Köcheln lassen
* Abschmecken
* Servieren und ...

.... genießen :)





 Porrecremesuppe



In meiner Boutique new : vintage sind übrigens schon 
die ersten frühlingshaften Kleider eingetroffen :)


Suppen gehen einfach immer! Wie sieht es da bei euch aus? Besonders lecker und vor allem schnell zubereitet, ist die Porreecremesuppe.

Und hier geht's auch schon zum Rezept :).

Viel Spaß beim Nachkochen!

Eure,

Cooking Fairy



Zutaten

2 Stangen Porree
1 EL Butter
Salz
Pfeffer
2 Liter Wasser
Kartoffeln nach Belieben
2 EL Mehl zum Stauben

Zubereitung

* Kartoffeln waschen schälen und in Stücke schneiden
* Porree waschen und in Ringe schneiden
* Butter in einem Topf zerlassen
* Porree darin anschwitzen
* Salz und Pfeffer hinzufügen
* Mit Wasser aufgießen
* Die Suppe kochen lassen, bis die Erdäpfel weich sind
* Erdäpfel herausnehmen und
* Suppe pürieren
* Erwärmen, servieren und ...

..... genießen :)

Montag, 8. April 2024

Hühnersuppe


Es ist kein Ammenmärchen! Hühnersuppe hilft wirklich gegen eine Erkältung und gibt so richtig schön Kraft. Das Geheimnis dieses Zaubersüppchen heißt Cystein, ein Eiweiß, das dem Huhn während des sanften Kochvorgangs entzogen wird. Cystein wirkt im Körper entzündungshemmend, hilft zu entschleimen und somit die Schleimhäute abschwellen zu lassen. Das Gemüse in der Suppe gibt dann noch mal Extrapower.

Wem das Näschen rinnt und sich mit einer Erkältung herumplagen muss, ist mit einer Hühnersuppe also bestens beraten.

Ich habe übrigens immer Hühnersuppe auf Vorrat eingefroren. Die Suppe gilt als Basis vieler Suppen, vor allem in der asiatischen Küche und so kann ich sie jederzeit bequem auftauen.

Herrlich vertragen sich mit dem leckeren Süppchen auch Semmelbröselknödel, die ich euch natürlich auch nicht vorenthalten möchte. Auch sie kann man problemlos einfrieren und nach Bedarf verwenden.


Und hier geht es auch schon zum Rezept.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Eure,

Cooking Fairy

Zutaten

3 kg Hühnerfleisch
3 Bund Wurzelwerk
2 Stangen Stangensellerie
12 Liter Wasser
Salz

Für die Knöderl

7 Semmeln
2 Eier
Salz
Pfeffer
1 Zwiebel
Semmelbrösel
Wasser

Zubereitung

* Gemüse waschen und in Stücke schneiden (Ich lasse die Schale extra oben, denn sie birgt viel Vitamine und Geschmack. Wer möchte, kann etwas Gemüse klein schneiden und beiseitelegen, um es als Suppeneinlage kurz vor dem Servieren mitzugaren)
* Hühner in Einzelteile zerlegen und in einen Topf geben
* Gemüse, Wasser und Salz hinzufügen
* Suppe erhitzen und 1,5 Stunden köcheln lassen (Eine längere Gardauer empfehle ich nicht, da sich sonst das Hühnerfleisch aufzulösen beginnt).

In der Zwischenzeit werden die Semmelbröselknödel zubereitet

* Semmeln im kalten Wasser einweichen
* gut ausdrücken, in eine Schüssel geben und mit
* Salz und Pfeffer gut würzen
* Zwiebel fein hacken, mit
* Eiern unter die Masse rühren
* Der Semmelmasse so viele Semmelbrösel hinzufügen, bis kleine Knöderl daraus geformt werden können

* Suppe abseihen
* Hühnerfleisch vom Gemüse trennen (Das Fleisch lasse ich im Anschluss übrigens immer extra und wärme es stets mit der gewünschten Portion, da es sich beim längeren Liegen in der Suppe auch gerne auflöst.
* Semmelbröselknödel in der leicht wallenden Suppe ca. 10 Minuten ziehen lassen

* Mit Fleisch und Suppe anrichten, servieren und ...

..... genießen :)


Sonntag, 3. März 2024

Topfenpalatschinken


Die ersten Frühlingskollektion sind
schon in meiner Boutique new : vintage
eingetroffen.
Stöbert gerne mal durch oder holt euch
Gusto auf www.newvintage.at


Ist die Österreichische Mehlspeisenküche nicht eine Aneinanderreihungen an Hochgenüssen? Einer davon sind die Topfenpalatschinken. Ob Klein oder Groß, alle lieben Palatschinken, natärlich auch mit Marmelade :).

Und hier geht's auch schon zum Rezept.

Viel Spaß, beim Nachbacken!

Eure,

Cooking Fairy


Zutaten

Palatschinkenteig

40 dag Mehl
4 Stk. Eier
½ Liter Milch
1e gute Prise Salz
Öl zum Herausbacken

Zutaten

Fülle

10 dag Butter
15 dag Staubzucker
500 g Topfen
1 Pk. Vanillinzucker
3 Eier
4 EL Zitronensaft
Schale einer ½en Zitronenschale
3 EL Rosinen

Zutaten Guss

500 g Schlagobers
4 EL Zucker
2 Eigelb
Butter zum Ausstreichen der Form


Zubereitung

Palatschinken

* Teig für Zutaten in eine Rührschüssel geben, zu einem glatten Teig vermengen
* Öl in einer Pfanne heiß werden lassen und mit dem Schöpflöffel den Teig an einer Seite eingießen und bei Schräglage den Teig über den ganzen Pfannenboden gleiten lassen.
* Für jede Palatschinke Öl erneut in Pfanne gießen
* Backofen auf 150 Grad Heißluft vorheizen
* Backform mit Butter ausstreichen


Überguss

* Schlagobers, Zucker und Eigelb gut verrühren und bereitstellen

Fülle

* Eier trennen
* Rosinen waschen und gut trockentupfen
* Stiele ggf. entfernen
* Butter, Staubzucker, anillezucker und die Eigelb mit dem Topfen in der Küchenmaschine oder mit dem Mixer schön glatt rühren
* Zitrone ausüressen; Zitronensaft unterrühren, die Schale einer halben Zitrone ebenfalls untermixen
* Zum Schluss Roseinen mit dem Schneebesen einrühren
* Eiweiß steif schlagen
* Mit dem Schneebesen unter die Fülle heben
* Fülle an den Rand einer Palatschninke geben und einrollen
* Palatschinken einmal durchschneiden und nebeneinander in die befettete Form schichten
* In der zweiten Reihe Palatchinken etwas versetzt auf die erste Reihe setzen.
* So lange schichten, bis die Form voll ist
* Zum Schluss den Überguss über die Palatschinken gießen und die Topfenpalatschinken ca. 40 Minuten im Rohr backen. Es empfiehlt sich nach 30 Minuten einmal nachzusehen
*Nach dem Herausnehmen aufschneiden, anzuckern, servieren und ...

.... genießen :)








Montag, 12. Februar 2024

Buchteln mit Vanillesauce



In meiner Boutique new : vintage könnt findet ihr
allerhand süße Kurzarmpullis, die sich herrlich 
mit Blusen und Westen kombinieren lassen.
Schaut gerne mal vorbei


Neulich konnte ich nicht nur einem Geburtstagskind, sondern auch den Gästen der Party eine RiesenFreude mit Buchteln machen. Ich liebe Buchteln! Bei uns waren sie früher immer ein typisches Freitagsgericht, vorab wurde eine eingebrannte Gemüsesuppe gereicht.

Einen Tipp gebe ich euch gleich vorab :: Je länger der Germteig in der ersten Phase geht, umso flaumiger werden diese süßen Hausmannsköstlichkeiten.

Übrigens, dieses Mal habe ich das Rezept mit einer Trockengerm versucht und das Ergebnis war ebenfalls fantastisch :)!

Aber nun zum Rezept! Ach ja! Und auf Instagram geht es auch zur bebilderten Anleitung. Darauf vergesse ich euch immer wieder aufmerksam zu machen ;) 

Viel Spaß beim Nachbacken!

Eure,

Cooking Fairy



Zutaten

40 dag Universalmehl
1 Ei
3 Dotter
3 Prisen Salz
5 dag Zucker
10 Butter
Milch 3/16 Liter
Zitrone
Marillenmarmelade zum Füllen

10 dag Butter zum Befetten der Form und zum
Eintauchen der Buchteln

Milch und Vanillesaucepulver

Zubereitung

* Mehl in eine Rührschüssel geben
* Germ, Zucker und Salz hinzufügen
* Zitrone waschen und Zitronenschale einer halben Zitrone hineinreiben
* Butter schmelzen
* Kalte Milch hinzufügen, ebenso
* die Dotter und das Ei; alles verrühren

* Gemisch in die Rührschüssel gießen
* Teig etwa 10 Minuten mit der Rührmaschine abschlagen

* An einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen (Ich habe ihn das letzte mal 5 Stunden gehen lassen. Mindestens sollte der Teig aber 1,5 Stunden gehen)

* Form mit Butter ausstreichen
* Backrohr auf 180 Grad Heißluft vorheizen und eine Schüssel mit Wasser auf den Boden stellen
* Butter zerlassen
* Teig aus der Schüssel nehmen und ca. 6 x 8 cm große Rechtecke ausrollen
* Füllen, zusammenrollen, durch die zerlassende Butter ziehen und in die Form schichten
* Erneut zugedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen

* Buchteln goldgelb backen, bis sie sich schön vom Rand lösen (etwa 25 Minuten)

* In der Zwischenzeit die Vanillesauce zubereiten
* Buchteln aus dem Ofen nehmen, mit Staubzucker bestreuen 


mit der Sauce servieren und ...

.... genießen :)

Sonntag, 28. Januar 2024

Pikante Rindsschnitzerln



Diesen süßen Pulli gibt es übrigens auch in einem dunklen 
Rot und wie immer könnt ihr die Stücke in meiner
Boutique new : vintage
erstehen.


Willkommen im Neuen Jahr!

Ich hoffe, Ihr habt die Feiertage gut verbracht und ich freue mich, dass wir uns hier wiederbegegnen :).

Natürlich geht es auch heuer kulinarisch weiter! Seid gespannt.


Übrigens, 

"Herrlich!", dachte ich mir neulich morgens. "Wenn man etwas im Tiefkühler hat und man sich das Einkaufen ersparen kann." Der Grund meiner Freude lag die Entdeckung von Rindsschnitzerln zugrunde, die nach der Auftauphase sogleich schmackhaftest verbrutzelt wurden.

Das Biofleisch haben wir übrigens beim Ramswirt erstanden. Top Qualität von einem Familienbetrieb

Und hier geht es auch schon zum Rezept!

Viel Spaß beim Nachkochen!

Eure,

Cooking Fairy




Zutaten

5 Rindsschnitzerl
Rinder- oder Kalbsfond (Letzteren hatten wir auch eingefroren). Wer keinen zur Hand hat, kann natürlich auch mit Rindssuppe aufgießen
2 EL Kapern
2 Zwiebeln
Englischer Senf
Salz
Pfeffer
Öl zum Anbraten

Als Beilage eigenen sich fantastisch Nudeln.


Zubereitung

* Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden
* Fleisch abtupfen, am Rand einschneiden und klopfen
* Salzen und pfeffern
* Beidseitig mit Senf bestreichen
* In einer Pfanne Öl erhitzen und das Fleisch auf beiden Seiten braun anbraten
* Schnitzerl aus der Pfanne nehmen, ggf. Öl nachgießen und
* Zwiebeln braun anrösten
* Salzen
* Kapern hinzufügen
* Fleisch in die Pfanne dazusetzen
* Mit Fond aufgießen
* Schnitzerl für ca. 1,5 Stunden Weichdünsten
* Serverien und ...

.... genießen :)